Alpställe in Obwalden

Planung: 2001-2004
Ausführung: 2001-2004

Die Lagen dieser Alpställe befinden sich auf 1300 bis 1600 m.ü.M. Sie werden von Korporationen bewirtschaftet.

Die Ställe werden als Anbinde- oder Laufställe genutzt, und weisen zum Teil ein Obergeschoss zur Heu- und Strohlagerung auf.

Für die Erstellung wurden auch Fertigelemente eingesetzt, die im Werk vorgefertigt wurden und eine zügige Montage auf der Baustelle ermöglichten. Die Gebäude haben eine Länge von 29 bis 36 Metern.

zurück

 
Baustellenfotos  
   
Alpstall Turren im Melchtal Alpstall Jänzimatt in Giswil
   
Alpstall Arni Zyflucht in Giswil  
   
top